logo

telefonmail

Entwickelt, um sanft und ganzheitlich zu unterstützen.


Mera Q5 soll die Regulations- und Regenerationskräfte des Menschen erhalten und stärken.

Die Beschallung bekämpft keine Symptome. Vielmehr soll sie der Erhaltung des natürlichen Gleichgewichts und der Stärkung der vitalen Lebenskräfte dienen. Sie wird daher am besten präventiv eingesetzt, kann aber nach Belastungsphasen auch zur Unterstüzung der Erholung von Nutzen sein.

Je nach der Einschätzung Ihres Arztes oder Therapeuten vermag die Beschallung mit MERA Q5 auch schulmedizinische Therapieformen ergänzend zu unterstützen.

Am weitesten führt ein umsichtiger Umgang mit der eigenen Gesundheit. Wer sich auf Dauer überanstrengt, schlecht ernährt, unnötig belastet und nicht ausreichend erholt, bezahlt für diesen Raubbau an Körper und Kräften früher oder später mit gesundheitlichen Folgen, die kein Gerät aus der Welt schafft.
 

Für wen eignet sich die Beschallung mit MERA Q5?

Die Beschallung mit MERA Q5 eignet sich für jede gesunde Person, die ihre Vitalität erhalten oder stärken will, wenn sie feststellt, dass ihre Vitalparameter - erholsamer Schlaf, Wachheit und Konzentrationsfähigkeit, Energieniveau, allgemeines Wohlbefinden, Lebensfreude u.a. - in letzter Zeit suboptimal waren.

Anwendungsfelder für MERA Q5

Unsere Anwender - Ärzte und Therapeuten - setzen MERA Q5 zur Unterstützung und Stärkung der verschiedenen Vitalitätsparameter ihrer Kunden ein, wie z.B. erfrischender Schlaf, Wachheit, Konzentrationsfähigkeit, Leistungskraft, Lebensfreude etc. Deren Änderungen im Verlauf der Beschallungen wird laufend beobachtet und dokumentiert.

Ergänzend zur Stützung des Gleichgewichts unter medizinischen Therapiemethoden

- bei reduzierter Immunabwehr
- bei Störungen des Verdauungssystems und belastetem Mikrobiom
- bei Ausleitung von pathologischen Belastungen (Schwermetalle, Viren, Bakterien, Parasiten, Pilze)
- etc.
 

Verlaufsübersicht und Qualitätssicherung

Die Beschallung mit Mera Q5 wird ausschliesslich durch geschulte und zertifizierte Ärzte und Therapeuten durchgeführt. Unsere Anwender dokumentieren bei jedem Termin den Verlauf der Änderungen der Vitalitätsparameter ihrer Kunden.

Ablauf der MERA Q5 Beschallung

Als erstes findet eine Eingangsbesprechung statt, bei welcher die Vitalitätsparameter genau besprochen und vom Kunden nach eigener Einschätzung bewertet werden. Allenfalls werden weitere Massnahmen besprochen, sollten sich solche als erforderlich oder hilfreich erweisen. Danach legt der Arzt / Therapeut die Dauer der ersten Beschallung und den Ablauf fest. Je nach angetroffenen Umständen kann die MERA Q5-Beschallung 10 bis 30 Minuten dauern

In Abständen von 3 bis 4 Wochen können 6 bis 8 weitere Beschallungen folgen, je nach Änderung der Vitalitätsparamenter gemäss Einschätzung von Therapeut und Kunde. Die Änderungen werden jeweils dokumentiert und liefern Ihrem Arzt / Therapeuten Hinweise für weitere Beschallungen.

Erklärung der MERA Q5

MERA Q5 ist ein neuartiges Wellnessgerät, das basierend auf Grundlagen und Knowhow der Hyperschallforschung nach Gebbensleben entwickelt wurde.
Dabei werden definierte Frequenzmuster auf magnetische Longitudinalwellen aufmoduliert, welche ohne direkten Körperkontakt durch einen Resonanzeffekt die natürliche Regulations- und Regenerationsfähigkeit stützen.

Die MERA Q5 ist das Ergebnis intensiver Entwicklungsarbeit. Grundlagen dazu und zu Hyperschallthemen nach Gebbensleben werden anlässlich der Anwenderschulungen für Ärzte und Therapeuten vermittelt.


Zu den Resultaten und Kundenstatements

Hinweis:

Alle getroffenen Aussagen über Wirkungen, Eigenschaften und Indikationen beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten mit dem MERA Q5.

Ob das MERA Q5 eine relevante physiologische Wirkung für den betroffenen Patienten hat, ist im Rahmen der Therapiehoheit des jeweiligen Therapeuten zu entscheiden. Das MERA Q5 ersetzt nicht den Gang zum Arzt oder Therapeuten.